04/05/2022
Art
Shopping / Lebensmittel

Der Sant Josep Markt, besser bekannt als La Boquería, ist der zentrale Markt von Barcelona und gilt als einer der besten der Welt. Mit 2583 m² und mehr als 300 Ständen ist es der zweitgrößte Markt der Stadt. La Boqueria Markt bietet frische Produkte von großer Qualität und Sie können Produkte aus der ganzen Welt finden und außerdem, wenn Sie nicht finden, was Sie suchen, versprechen sie, danach zu suchen. Es ist auch perfekt, einen Snack zu sich zu nehmen (wie Austern mit einem Glas Cava oder einem Weißwein) oder mittags einen Teller oder Tapas zu essen und die Atmosphäre zu genießen. Aufgrund seiner Lage (in der Mitte der Rambla, ganz in der Nähe des Gran Teatre del Liceu) ist es eine Touristenattraktion, die Sie nicht verpassen dürfen.

 

 

Kurze Geschichte

Bild
Mercado de La Boquería - Arco de la entrada
Markt von La Boqueria - Eingangsbogen

Es gibt Dokumente, die das Vorhandensein von Tischen für den Verkauf von Fleisch im Pla la Boqueria im Jahr 1217 belegen. Zu dieser Zeit und in den folgenden Jahrhunderten gab es mehrere Straßenmärkte im Freien auf der Rambla. Diese Märkte hießen die Bauern der Städte um Barcelona willkommen, die ihre Produkte in der Stadt verkauften. Sie waren außerhalb der Stadtmauern von Barcelona, ​​um weniger Steuern zu zahlen. Als die alte Mauer 1777 abgerissen wurde, zogen die Straßenmarktstände in verschiedene Bereiche der La Rambla und siedelten sich sogar an der Allee an. Im Jahr 1827 hatte der Markt 200 Stände, 100 frische und gesalzene Fleisch, 48 Fisch und der Rest für verschiedene Produkte. 1836 wurde der Markt an den Ort verlegt, an dem sich das Kloster San José de los Carmelitas Descalzos befand, das bei einem Aufstand in Brand gesteckt wurde. La Boqueria zog von dort nicht mehr weiter. Es war noch ein Freiluftmarkt und 1840 wurde der Grundstein für den heutigen Markt gelegt. Mit der Zeit erweiterte sich der Markt und es kamen architektonische und dekorative Elemente hinzu, wie die Platzierung des modernistischen Bogens des Eingangs zur Rambla, der vom Architekten Antoni de Falguera entworfen wurde. 1914 wurde das Metalldach gebaut und bis 1985 wurden keine nennenswerten Renovierungsarbeiten durchgeführt. Heutzutage verfügt der Markt von La Boquería über eine Tiefgarage, Büros, ein Schulungszentrum (Aula Boquería), in dem Kurse, Workshops und Veranstaltungen zum Thema Kochen und Gastronomie abgehalten werden, sowie einen Bereich für die Abfallentsorgung.

 

 

Besuchen Sie den La Boqueria Markt

Wahrscheinlich kommen Sie nicht nach La Boqueria, um etwas zu kaufen, obwohl Sie, wenn Sie eine Wohnung gemietet haben, vielleicht Lust haben, ein Gericht mit frischen Produkten zuzubereiten. Dafür ist dieser Markt eine Garantie. Sie haben auch andere Möglichkeiten: Lassen Sie sich von einem Experten führen, der Ihnen beim Kaufen und Kochen hilft! oder essen Sie in einigen der Marktstäbe, vermarkten Sie Produkte. Aber wenn Sie einfach nur den Markt kennenlernen möchten, kommen Sie herein und lassen Sie sich gehen. In zwei Stunden können Sie alles sehen, ohne Details zu verlieren. La Boqueria ist wie viele Märkte eine Explosion von Farben, Gerüchen und Aromen. Hier finden Sie alle Arten von Ständen: Geflügel und Eier, Schweinefleisch und Wurstwaren, Metzger, Spezialitäten, Obst und Gemüse, Nüsse, Hülsenfrüchte, Innereien, Oliven und Konfitüren, Fisch und Schalentiere, Salzwasserfischen und Lebensmittelgeschäfte. Verpassen Sie nicht den zentralen Teil, in dem sich die Fischhändler befinden. Er ist sehr farbenfroh, obwohl die Sieger in Farbe die Gemüsehändler sind, die das Produkt so organisieren, dass Sie alles ausprobieren möchten. Wenn Sie Ihren Besuch planen und unweigerlich einige Positionen besuchen möchten, finden Sie hier den Plan mit den detaillierten Karten der Positionen.

Die Bars von La Boqueria

In La Boquería gibt es 10 Bars, in denen Sie die Produkte des Marktes probieren können. Insgesamt werden Sie sehr gut essen. Dies sind die bekanntesten:

  • Quim de La Boquería: Sie begannen 1987 mit drei Metern Bar und fünf Hockern. Heute ist es eine der bekanntesten Bars auf dem Markt. Sie bieten kulinarische Kreationen, immer mit marktüblichen Produkten. Seine Spezialität sind Spiegeleier, Eier mit Tintenfisch und Pilze in Foie. So finden Sie es: Betreten Sie die Rambla im dritten Korridor links neben dem Meeresfrüchtebereich. Geöffnet montags von 12:00 bis 16:00 Uhr / dienstags bis donnerstags von 7:00 bis 16:00 Uhr / freitags und samstags von 7:00 bis 17:00 Uhr
  • Pinotxo Bar: ein Klassiker aus La Boquería. Es ist seit 1940 auf dem Markt. Es bietet katalanische und Marktküche, immer mit saisonalen Produkten. Ihre Spezialitäten: der "Capipota" (Eintopf mit Nase und Kalbshänden), Tintenfisch mit Bohnen aus Santa Pau und frischer Fisch. Um es zu finden: Es befindet sich neben dem Eingang von La Rambla im ersten Korridor. Geöffnet von Montag bis Samstag von 07:00 bis 16:00 Uhr.
  • Bar Central: Marktküche mit frischem Fisch und Meeresfrüchten. Sie bereiten Grillen und Frühstück vor. Seine Spezialität sind Paellas. So finden Sie es: Wenn Sie die Rambla betreten, biegen Sie im zweiten Korridor rechts ab und zählen Sie vier Korridore. Geöffnet von Montag bis Samstag von 08:00 bis 20:00 Uhr.
  • Kiosko Universal: seit 1973 in La Boquería. Seine Spezialitäten sind Fisch und Meeresfrüchte, Gemüse und Pilze. Es gilt als eines der besten Grills in Barcelona. Um es zu finden: in La Rambla einfahren, im zweiten Korridor links abbiegen und bis zum Ende weitermachen. Geöffnet von Montag bis Samstag von 09:00 bis 20:00 Uhr.
Bild
Juanito, propietario del Bar Pinotxo de La Boquería
Juanito, Inhaber der Pinotxo Bar in La Boquería Photo by Davidpar CC BY-SA 4.0

Marktzeiten

  • Von Montag bis Samstag: von 8.00 bis 20.30 Uhr
  • Ruhetage: Sonntag, 1. Januar, Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Ostermontag Granada oder 2. Ostern, 24. Juni, 15. August, 11. und 24. September, 1. November, 25. Dezember und 26. Dezember.

La Boqueria Tour und privater Kochkurs

La Boqueria Tour und Paella Kochkurs

Wo ist es?

Stadt
Barcelona
Bezirk
Ciutat Vella - El Raval
Postleitzahl
08002
Adresse
La Rambla, 100
Telefon
+34 933182584

Wie man hinkommt

Metro: L3 Liceu
Bus: V13, 59 und Bus Touristik (rote Route, Bushaltestelle Barri Gòtic)

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Das Sprachkürzel des Kommentars.

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.

Ich habe die Datenschutz. gelesen und stimme zu. Die in diesem Kommentarformular gesammelten Daten werden nur für eine mögliche Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet und Ihnen eine E-Mail Benachrichtigung über die Veröffentlichung gesendet.