20/07/2022
Art
Mittelalterliche Gebäude und Monumente

La Llotja de Barcelona ist einer der unbekanntesten Schätze der bürgerlichen Gotik Barcelonas. Es ist eine prächtige gotische Halle (1352-1357) mit drei Schiffen, die durch die großen Fenster im Erdgeschoss des aktuellen neoklassizistischen Gebäudes aus dem 18. Jahrhundert sichtbar ist. Ursprünglich war La Llotja der Ort, an dem sich die Kaufleute der Stadt trafen, um Verträge abzuschließen.

 


Aus dem Mittelalter sticht die Halle des Contracting hervor, ein großer Raum mit einer Höhe von 14 Metern, mit Säulen und Bögen, die die Holzböden des Obergeschosses stützen. Die Schilde des Königs und der Stadt sind auf den Zwickeln der Bögen zu sehen, da der Bau der Llotja de Barcelona von Pedro IV von Aragón und dem Rat der Hundert gefördert wurde. Das moderne Gebäude ist das wichtigste Werk des Neoklassizismus in Barcelona. Es zeichnet sich durch die Behandlung der Fassaden, des Innenhofs und der prächtigen Treppe aus. Der Innenhof und das Treppenhaus sind mit verschiedenen Skulpturen geschmückt, darunter der Neptunbrunnen von Nicolau Travé. In den Ecken des Patios enthalten die Nischen Allegorien der Kontinente: Europa, Asien, Afrika und Amerika; und am Fuß der Treppe können Sie zwei Allegorien von Handel und Industrie sehen.

Bis 1970 war hier die Schule der Schönen Künste untergebracht, an der Pablo Picasso und Joan Miró teilnahmen. Es ist derzeit der Hauptsitz der Handelskammer von Barcelona und der Reial Acadèmia Catalana de Belles Arts de Sant Jordi, die über eine wichtige Kunstsammlung verfügt, die von Montag bis Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr kostenlos besichtigt werden kann.

Besuchen Sie die Llotja von Barcelona

Sie können das Innere des Gebäudes, in dem sich die Llotja befindet, besuchen, indem Sie eine Führung buchen.

Dauer: ca. 1 Stunde 15 Minuten
Sprachen: Spanisch, Katalanisch oder Englisch
Preis: 15,00 € / Kinder bis 6 Jahre frei.

Buchen Geführte Tour

Wo ist es?

Stadt
Barcelona
Bezirk
Ciutat Vella - La Ribera / Born
Postleitzahl
08003
Adresse
Passeig d'Isabel II, 1

Wie man hinkommt

U-Bahn: L4 Barceloneta
Bus: 39, 45, 51, 59, 64, 120, H14, D20, V15, V17 und Bus Touristik (rote Route, Bushaltestelle Pla de Palau - Parc de la Ciutadella)

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Das Sprachkürzel des Kommentars.

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.

Ich habe die Datenschutz. gelesen und stimme zu. Die in diesem Kommentarformular gesammelten Daten werden nur für eine mögliche Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet und Ihnen eine E-Mail Benachrichtigung über die Veröffentlichung gesendet.