01/09/2022
Art
Weitere Gebäude und sehenswerte Orte

Der Wasserturm des Besos wurde in den 1880er Jahren gebaut, finanziert von dem Industriellen Xavier Camps und von Pere Falqués als Architekt des Projekts. Seine Einweihung fand im Juni 1882 statt, als er die Höhe von 63 Meter erreichte und mit 303 Stufen, weit unter den ursprünglich geplanten 80 Metern. Obwohl die geplante Höhe nicht erreicht wurde, wurde es das höchste Gebäude in Barcelona zu der Zeit. Seine ursprüngliche Funktion war Wasser zu speichern und die Stadt mit Wasser zu versorgen, unter Nutzung des Grundwassers des Besos Flusses, das für den menschlichen Bedarf als geeignet erklärt worden war. Nachdem Zweifel an der Wasserqualität aufgekommen waren, scheiterte das Projekt und das Wasser wurde schließlich für industrielle Zwecke genutzt und der Turm ist seither damit endgültig mit der industriellen Entwicklung von Barcelona, seit fast einem Jahrhundert, verbunden.

Zwischen 2010 und 2012 wurden der Turm und das Haus der Ventile (Nebengebäude in dem die benötigte Maschinerie untergebracht ist, um das Wasser in das Reservoir des Turms zu pumpen) mit Mitteln der Stadt Barcelona renoviert. Aktuell kann man ihn im Rahmen einer Führung besuchen. Die Tour beginnt im Keller und geht bis zur Terrasse, die einen spektakulären Blick auf Barcelona bietet. Auf jedem Stockwerk gibt es einen Stopp um die Besonderheiten zu erklären, und auch interessante Nuancen und Anekdoten seiner allgemeinen Geschichte und Architektur zu erwähnen.

Eine Seltenheit: Der Turm de les Aigües ist in seiner Art einzigartig, weil er nur mit Ziegeln gebaut wurde, ohne Elemente oder Balken aus Eisen. Obwohl es eine technische Konstruktion ist, wollte der Architekt ihn mit dekorativen architektonischen Elementen ausstatten, was dazu führte, dass jedes Stockwerk unterschiedlich ist.

Besuchszeiten - Der Torre de les Aigües del Besòs (2022)

  • Samstag: 12:00 Uhr
  • Im August geschlossen.
  • Die Besuche werden auf Katalanisch oder Spanisch und auf Anfrage in anderen Sprachen durchgeführt.

Preis

  • Einzelticket: 5 € im Vorverkauf und 6 € im Turm.
  • Ermäßigter Eintritt für Rentner, Arbeitslose, Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren und Bibliotheksausweis: 5 €.
  • Freier Eintritt für Kinder unter 12 Jahren (jeweils in Begleitung eines Erwachsenen).
  • Ticket für Gruppen (maximal 15 Personen): 5 € pro Person.

Tickets Kaufen

Wo ist es?

Stadt
Barcelona
Bezirk
Poblenou
Postleitzahl
08019
Adresse
Plaça de Ramon Calsina

Wie man hinkommt

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Das Sprachkürzel des Kommentars.

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.

Ich habe die Datenschutz. gelesen und stimme zu. Die in diesem Kommentarformular gesammelten Daten werden nur für eine mögliche Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet und Ihnen eine E-Mail Benachrichtigung über die Veröffentlichung gesendet.