29/04/2022
Art
Mittelalterliche Gebäude und Monumente

Es gibt einige Hinweise darauf, dass die Ursprünge der Basilika Santa María del Pi im 5. Jahrhundert liegen. Der erste verlässliche Hinweis auf den Ursprung dieser Kirche im Gotischen Viertel von Barcelona stammt jedoch aus dem Jahr 987. Zu dieser Zeit war die Kirche hatte mindestens drei Altäre. Wenn die Existenz der Kirche Santa María del Pi zuverlässig ist, ist nicht mit Sicherheit bekannt, ob sie sich an derselben Stelle befand wie die heutige gotische Kirche. Es gibt keine Daten über den Ort, an dem sich die ursprüngliche Kirche befand (wahrscheinlich im romanischen Stil), aber da es keine archäologischen Überreste gibt, wird angenommen, dass sie abgerissen wurde, um die gotische Kirche zu bauen, oder vollständig integriert wurde. Der Bau des heutigen gotischen Tempels begann im frühen 14. Jahrhundert und die Kirche wurde um 1497 fertiggestellt.

Besuchen Sie die Basilika Santa María del Pi

Die Basilika Santa María del Pi ist eine Kirchenschiffkirche mit einem Bogenportal zwischen der Plaza del Pi und der Plaza de Sant Josep Oriol. Es wurde 1931 zum Ort von kulturellem Interesse erklärt. Diese Kirche enthält eine wichtige Sammlung katalanischer Goldschmiedekunst und die ständige historische Ausstellung. Neben dem Tempel können Sie die Krypta, den Garten und den Glockenturm mit Blick auf Barcelona besuchen. Der Besuch des Glockenturms ist nur im Rahmen der geführten Tour möglich, die auf Anfrage per E-Mail an info@basilicadelpi.cat oder telefonisch unter +34 933 184 743 erfolgen kann.

Zeitplan der Basilika Santa María del Pi (2022)

  • Freitag und Samstag: 11:00 - 18:00 Uhr
  • Geschlossen am 25. und 26. Dezember / 1. und 6. Januar / 12. Mai

Preis

  • Erwachsene: 5,00 €
  • Unter 25 Jahren und über 65 Jahren: 4,00 €
  • Kinder unter 6 Jahren, Arbeitslose und Invalidität > 33 %: kostenlos

Wo ist es?

Stadt
Barcelona
Bezirk
Ciutat Vella - Barri Gòtic
Postleitzahl
08002
Adresse
Plaça del Pi, 7

Wie man hinkommt

Metro: L3 Liceu
Bus: V13, 59 und Bus Touristik (rote Route, Bushaltestelle Barri Gòtic)

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Das Sprachkürzel des Kommentars.

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.

Ich habe die Datenschutz. gelesen und stimme zu. Die in diesem Kommentarformular gesammelten Daten werden nur für eine mögliche Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet und Ihnen eine E-Mail Benachrichtigung über die Veröffentlichung gesendet.