06/07/2022
Art
Weitere Gebäude und sehenswerte Orte

Das Poble Espanyol ist ein Freilichtmuseum, das 1929 für die Weltausstellung in Barcelona gebaut wurde. Dieses Dorf mit 49.000 m2 und 117 nachgebauten Gebäuden, ist ein Beispiel der wichtigsten architektonischen Stilrichtungen von fünfzehn Comunidades Autónomas von Spanien (Andalusien, Aragonien, Asturien, Kantabrien, Kastilien-La Mancha, Kastilien-León, Katalonien, Comunidad Valenciana, Extremadura, Galizien, Balearen, Madrid, Murcia, Navarra und Baskenland).

Tickets Kaufen für Poble Espanyol

Darüber hinaus gibt es im Poble Espanyol,  40 Läden, Restaurants, Theatersäle in denen der Flamenco Protagonist ist und das Fran Daurel Contemporary Art Museum. Auf dem Dorfplatz selbst finden von Zeit zu Zeit Konzerte aller Musikrichtungen und Veranstaltungen statt.

 

Das Fran-Daurel-Museum

Dies ist einer der Bezugspunkte für zeitgenössische Kunst in Barcelona. Sie können Werke von Universalkünstlern wie Picasso, Dalí, Miró, Chillida und Tàpies bewundern, und es ist eine einzigartige Gelegenheit, eine Tour durch die zeitgenössische spanische Kunst zu machen. Der Zugang zum Museum ist im Eintritt zum Gelände inbegriffen.

Kunsthandwerk

Poble Espanyol wurde 2003 von der Generalitat de Catalunya zur Handwerkszone erklärt, weil es eine der besten Konzentrationen von Kunsthandwerk in Barcelona beherbergt. In diesem Bereich können Sie die Live-Arbeit von mehr als 15 Handwerkern verschiedener Generationen sehen, die sich unter anderem auf Glas, Leder, Keramik, Korbwaren und Gravuren spezialisiert haben. Sie können die einzigartigen und personalisierten Stücke kaufen und an Workshops und Kursen teilnehmen.

Die Gastronomie

Restaurants und Bars, viele davon mit Terrasse, bieten typische Produkte der spanischen Küche. Das gastronomische Angebot wird durch Feinschmeckerläden vervollständigt, in denen Sie hochwertige lokale Produkte kaufen können.

Freizeit

Das Dorf bietet auch Kultur- und Freizeitaktivitäten für alle Altersgruppen an, die an die Jahreszeiten gebunden sind. Unten auf dieser Seite finden Sie einige.

Die Anekdote

Das Poble Espanyol wurde für sechs Monate gebaut, die Dauer der Ausstellung, für die es gebaut wurde. Nach dem Ende der Ausstellung war die Idee, es abzureißen, aber es war so erfolgreich, dass es unsere Tage erreicht hat und eine der Haupttouristenattraktionen in Barcelona ist.

Der Förderer von Poble Espanyol

Die Idee zum Bau des Poble Espanyol war der modernistische Architekt Josep Puig i Cadafalch, Designer eines der berühmtesten Gebäude der katalanischen Modernismus, Casa Amatller. Das Projekt wurde jedoch von den Architekten Francesc Folguera und Ramon Reventós sowie den Künstlern Xavier Nogués und Miquel Utrillo durchgeführt, die durch das ganze Land reisten, um Fotos zu machen, Notizen zu schreiben und Zeichnungen zu machen. Mit all dem gesammelten Material entwarfen sie das Gelände und alle Gebäude.

Zeitplan, um das Poble Espanyol zu besuchen (2022)

Das Poble Espanyol ist täglich geöffnet. Beachten Sie jedoch, dass die Öffnungszeiten der Kunsthandwerksbetriebe und das Gelände unterschiedlich sind.

Zeitplan das Gelände

  • Montag von 10:00 bis 20:00 Uhr
  • Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 12:00 Uhr

Ticketkombinationen, die das Poble Espanyol und andere Touristenattraktionen beinhalten

Poble Espanyol + Seilbahn Barcelona

Eine großartige Kombination, um einen Tag auf dem Montjuïc zu genießen. Fahren Sie zuerst vom Strand aus mit der Seilbahn auf den symbolträchtigsten Berg Barcelonas. Sie kommen am Bahnhof Miramar auf Montjuïc an und um Sie herum finden Sie zahlreiche Gärten und Parks, Museen wie die Miró-Stiftung, die olympischen Einrichtungen und das Poble Espanyol.

Was beinhaltet? 1-Tages-Eintritt zum Poble Espanyol + Eintritt zum Fran-Daurel-Museum und zum Fiesta-Multimedia-Raum + Zugang zur Seilbahn von Barcelona vom Strand aus (Hin- und Rückfahrt).

Reservieren

Wo ist es?

Stadt
Barcelona
Bezirk
Sants Montjuïc
Postleitzahl
08038
Adresse
Avinguda Francesc Ferrer i Guàrdia, 13

Wie man hinkommt

Bus: Von der Plaza Espanya mit den Bussen 150, 13, 23 und dem Bus Touristik. Alle Busse halten vor Poble Espanyol.

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Das Sprachkürzel des Kommentars.

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.

Ich habe die Datenschutz. gelesen und stimme zu. Die in diesem Kommentarformular gesammelten Daten werden nur für eine mögliche Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet und Ihnen eine E-Mail Benachrichtigung über die Veröffentlichung gesendet.